Platz 5 - Gerhard Ebert

Auf Platz 5 unserer Wahlliste befindet sich GERHARD Ebert.

Gerhard Ebert wurde 1969 als echter Rheinländer in Koblenz geboren. Er lebt mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen (4 und 7 Jahre) seit 11 Jahren in Urbar. Durch seine Kinder lernte er Urbar erst richtig kennen und schätzen.

Seit dem Jahr 2000 arbeitet er bei einem großen Sport-Verlag als Verkaufsleiter. Durch seine ehrenamtlichen Tätigkeiten als Mitglied der Freien Liste, Mitglied im Schulelternbeirat, Jugendtrainer beim FC Urbar sowie Mitglied im Vorstand des Vereinsrings erkannte er, wo es Probleme in Urbar gab und gibt. Hier möchte er im Ortsgemeinderat auch ansetzen, gerne würde er mehr Unterstützung durch die Kommune bei den verschiedenen Vereinen sehen. Die Vereine sind für Ihn das Herzstück einer lebendigen Gemeinde.

Auch für ein familienfreundliches Urbar kann noch einiges in der Ortsgemeinde erreicht werden. Neben einer Verbesserung der Kinderbetreuung und der optimalen Unterstützung unserer Grundschule und Kindergärten kann die Verwaltung auch die Familien in Urbar auf der Suche nach Wohnraum mehr unterstützen und fördern. Selbstverständlich muss auch der Verkehr in Urbar so geplant werden, dass unsere Kinder sicher zur Schule, Kindergarten oder Spielplatz kommen. Wichtig ist für Ihn auch der Ausbau der Infrastruktur des Ortes, gerade in der heutigen Zeit kann mit wenig Aufwand viel erreicht werden. (Bsp.: Paketstation der DHL bzw. Hermes oder der zukünftige Wochenmarkt). Auch das Thema Ultranet und diesbezügliche Lösungsmöglichkeiten liegen ihm am Herzen. Aus diesen Gründen hat er sich auch der Freien Liste angeschlossen. Der Freien Liste - Bürger für Urbar e.V. geht es alleine um Urbar und seine Bewohner.

Neben seinen ehrenamtlichen Tätigkeiten in Urbar ist Gerhard Ebert auch als Schöffe am Landgericht Koblenz tätig. Seine Hobbies sind seine Familie, sein Beruf, Reisen und Unternehmungen in unserer Umgebung.